Der Verrückte – 3D Fliegendes Fahrrad

In einem kleinen Dorf, wo der Regen seit Monaten unaufhörlich auf die Dächer trommelt und die Wolken so dick und dunkel sind, dass man fast vergisst, wie die Sonne aussieht, beschließt ein Verrückter, dass es Zeit für etwas Neues ist. Otto hat genug von nassen Füßen und vom ewigen Sturm, der die Bäume schüttelt und genug vom Regen, der Wiesen und Straßen überflutet. Er will weg, weit weg. Und er hat eine Idee: Ein fliegendes Fahrrad!

„Warum nicht?“, denkt er sich. „Ein Fahrrad ist umweltfreundlich und mit einem Akku ausgestattet, ist es auch modern. Und wenn es fliegen könnte, könnte ich dieser Welt entfliehen und zu neuen Abenteuern aufbrechen!“

Also setzt sich Otto an seinen Laptop, startet Blender 3.6 und beginnt, sein Traumfahrrad zu konstruieren. Es ist kein leichtes Unterfangen für einen Anfänger, aber Otto liebt Herausforderungen. Er verbringt Tage und Nächte damit, an der perfekten Form zu feilen, die Flügel richtig zu positionieren und den Akku so zu verstecken, dass das Fahrrad immer noch wie ein klassisches Rad aussah.

Während er arbeitet, ziehen draußen Sprüche „Wir schaffen das“, „Morgen wird alles besser“, „Entbürokratisierung“ und andere Floskeln wie Seifenblasen vorbei und zerplatzten, nur um von neuen, genauso nichtssagenden Phrasen abgelöst zu werden. Die Welt ist in Aufruhr, Krisen schütteln den Planeten Erde, Krieg und Frieden. Digitalisierung und Rüstungsindustrie boomen. Aber Otto läßt sich davon nicht entmutigen. Sein Ziel ist klar: Er will ein Fliegendes Fahrrad, das ihn weit wegbringen kann.

Nach Tagen harter Arbeit ist es endlich so weit. Otto hat den Prototyp seines 3D-Modells fertiggestellt und animiert. Das fliegende Fahrrad ist bereit, zunächst allein, ohne Piloten, ferngesteuert auf einen anderen Planeten geschickt zu werden. Aber welcher sollte es sein? Der Mars ist verlockend, aber Otto will etwas noch exotischeres.

Mit einem letzten Klick schickt Otto das Modell seines fliegenden Fahrrads auf eine virtuelle Reise nach Irgenwo im Univerum. Er sieht zu, wie das Fahrrad elegant durch den Weltraum fliegt schließlich sicher auf dem Planeten Irgenwo landet.

Es ist ein Anblick, der ihm den Atem raubt. Selbst durch den Bildschirm kann er die Freiheit und das Abenteuer spüren, das dieses fliegende Fahrrad verspricht. Natürlich ist es in der Realität noch nicht so weit, aber Otto weiß, dass jeder große Traum mit einem kleinen Schritt beginnt.

Und vielleicht, eines Tages, würde er wirklich auf seinem fliegenden Fahrrad in den Himmel aufsteigen und die stürmische Erde hinter sich lassen. Bis dahin wird er weiter tüfteln, modellieren und träumen, denn einfach kann ja schließlich jeder.

Rückblick auf das Eigenbau RC-Modell Fliegendes Fahrrad -Flying Biycycle – Aviette im August 2023 – Video „Der Gentleman fliegt sein Fliegendes Fahrrad“:

Hier zum Video-Beitrag

Toyota Land Cruiser – Holzbach Trail

Heute geht es mit dem Crawler Toyota Land Cruiser von Amewi im Maßstab 1:10 zum idyllischen Holzbach, ein klarer Bach, der sich malerisch unterhalb des bekannten Ho Chi Min Pfads am Rande von Lohmar-Heide entlangzieht und schließlich in den Auelsbach mündet.

Der klare, plätschernde Bach bietet eine wunderschöne Kulisse für unseren Trip. Das ruhige, naturbelassene Ambiente des Holzbaches lässt uns die Hektik des Alltags vergessen und bietet die perfekte Gelegenheit, die Natur zu genießen.

Zwitschernde Vögel im Wald geben ein kleines Konzert und tragen zur friedlichen Atmosphäre bei.

3D-Druck Eurofighter

Montagsflieger Udo zeigt sich wieder als geschickter Freund neuer Techniken des Modellbaus. Mit seinem Eurofighter Flugmodell, das er im 3D-Druck-Verfahren gebaut hat, ist er beim jüngsten Treffen der Montagsflieger dabei. Es ist ein sonniger Sonntagnachmittag im Juni 2024 mit böigem Wind aus wechselnden Richtungen. Einige aktuelle Schnappschüsse von Udos Modell:

Udo startet seinen Eurofighter nicht nur aus der sicheren Hand von Montagsflieger Bernd, sondern auch mit seinem Eigenbau-Katapult. Da bleiben beim Start beide Hände an den Knüppeln der Fernsteuerung. Der Startvorgang wird mit dem Fuß ausgelöst.

So sind sichere, entspannte und elegante Starts des Eurofighters und anderer Modelle ohne sonst erforderlichen Helfer möglich.

Das Video zeigt einen Katapultstart des Modells. Die Aufnahmen stammen aus September 2022 und sind um Fotos aus Juni 2024 ergänzt.

Earthrise – William Anders

Earthrise ist der Name des NASA-Fotos AS8-14-2383HR, aufgenommen von William Alison „Bill“ Anders während des Fluges von Apollo 8. Das Bild wurde am 24. Dezember 1968, während der vierten von zehn geplanten Umkreisungen des Monds mit einer Hasselblad-500-Kamera, Brennweite 250 mm, fotografiert.

“Oh, my God! Look at that picture over there! Here’s the Earth coming up. Wow, is that pretty!” – William Anders

Fotoquelle: NASA – Gemeinfrei

William „Bill“ Anders gehörte zur Crew des ersten bemannten Flugs um den Mond. Das eher zufällig geschossene Foto an Heiligabend 1968 machte den Astronauten weltberühmt. Ihm ist das ikonischste Foto der Weltraumgeschichte zu verdanken. Nun ist der 90-Jährige in seinem Flugzeug gestorben.

Ein einzigartiges Erlebnis für einen Menschen, die am Horizont des Trabanten aufgehende Erde zu sehen. Wir können nur mit Hilfe der Technik versuchen, das Gesehene zu simulieren.

Das Video, die 3D-Animation „Earthrise“ wurde mit Blender 3.6, lizenzfreien Texturen von der NASA erstellt und ist mit dem Originalton des aufgezeichneten Gesprächs der Apollo-8-Astronauten (lizenzfrei von der NASA) hinterlegt, als sie vom Mond aus sahen, wie die Erde am Horizont Heiligabend 1968 aufgeht.