Fritten Schälchen 1. Probefahrt

Schmaus am SeeComedy – unten – Wenn ich nur daran denke, kann ich es eigentlich kaum erwarten.

Morgens frostiges Aprilwetter, Schneereste, sich zunehmend verziehende Wolken und nach dem Mittag, blauer Himmel,mäßiger Wind und bis zu 9 Grad Celsius steigende Temperaturen – perfekt für den Stapellauf und die 1. Probefahrt des Fritten Schälchens.

Den Bootsführer Fritten Calli musste ich leider noch in der Garderobe/Maske lassen. Farbe hat er auch schon angenommen, Acryl, noch etwas Parkettlack zum Schutz seiner zarten Haut und dann kann es an Bord gehen und die Fritteuse in Wallung gebracht werden, wenn denn die Probefahrt erfolgreich verläuft.

Die Wettererwartungen für die 1. Probefahrt waren erfüllt, das noch klare Wasser des Auensees wartete auf das Ereignis. Schon beim Aufbau in der Bonner Rheinaue, Auensee schauten die ersten interessierten Kinder aufmerksam zu und kommentierten.

Fritten Schälchen 1. Probefahrt – Schmaus am See

Nach erfolgreicher Probefahrt unter den Augen schmunzelnder Spaziergänger, neugieriger Kinder und eines von Fritten angezogenen Seglers geht es in den nächsten Tagen für Fritten Calli mit seinem Fritten Schälchen zum ersten Einsatz auf dem Auensee. Bis dahin arbeitet Calli mit Hochdruck daran, dass Bestellungen auch per „Click and eat“ möglich sein werden.

Wenn ich nur daran denke, kann ich es eigentlich kaum erwarten.

Ich verhehle nicht, dass auch der Kabarettist René Steinberger alias Reiner Calmund mit seiner Comedy „Schmaus am See“ meine Fantasie beflügelt hat. Dafür danke ich René Steinberger.

Fritteusenfreunde sollte nicht alles so ernst nehmen, von dem in dem Video so geschwärmt wird.

Guten Appetit | Enjoy your meal | Bon appétit | Buon Appetito | Disfrute de su comida

Zum Stapellauf bereit

Das schwimmende „Fritten Schälchen“ ist bereit zum Stapellauf und für die Jungfernfahrt auf dem Auensee in der Bonner Rheinaue gut gerüstet.

Ein neuer Bootsführer ist auch schon gefunden, er nennt sich „Fritten Calli“; Ähnlichkeiten mit lebenden Personen wären rein zufällig. Fritten Calli ist zur Zeit noch in der Garderobe/Maske und wird für seinen ersten Einsatz an der Fritteuse herausgeputzt. Er scheint engagiert und liefert auch frei Haus, sofern dieses mit seinem Schälchen wasserseitig in der Region Rhein-Sieg erreichbar ist. Einen Bootsführerschein hat Calli nicht; er ist ein Naturtalent.

Die gefräßige Möwe Clara hat ihren neuen Futterplatz auch schon gefunden; sie hat in großer Erwartung sofort Platz genommen.

Fritten Calli ungeschminkt

Callis Leckereien aus der Fritteuse

Speisekarte

klein, aber fein

Pommes

großes Schälchen 50Pf

mittlere Schale 70 Pf

kleines Schüsselchen 90 Pf

Mayo | Ketchup 10 Pf

Cola | Fanta o,2 L 50 Pf

Calli träumt davon, beim nächsten Rhein in Flammen an der Spitze der Schiffe mit seinem Fritten Schälchen vorauszufahren.

Fritten Schälchen

Am vergangenen Sonntag drehte Emma wieder ihre Kreise auf dem Auensee in den Bonner Rheinauen zum Gefallen der Spaziergänger. Die Augen einer jungen Familie mit kleinen Kindern folgten der schwimmenden Lok auf ihrer Reise über den See: „Guckt mal, da ist ja die Emma!“

Während sie sich an dem Bild erfreuten, hielten die Kinder jeweils ein Schälchen Fritten mit Ketchup und Majo in den Händen und schoben ganz genüßlich nach und nach die frittierte Leckerei in den Mund, ohne den Blick von Emma zu lassen.

Das weckte bei mir den Gedanken, Emma an diesem Glück auf eine andere Art und Weise etwas teilhaben zu lassen: sie, Emma, wird selbst zum schwimmenden Fritten Schälchen und damit stand auch schon der Name für das neue Projekt fest.

Emma

Wieder zu Hause ging es gleich an den Schreibblock, um die flüchtigen Ideen sofort in Skizzen festzuhalten. Oder doch besser einen schwimmenden Matjes Mathes? Nein, ich bleibe bei Fritten Schälchen.

Skizze No.1

Und ehe ich mich versah, waren die ersten Teile gebaut und gegen den Kesselaufbau von Emma ausgetauscht.

Austauschteil – Lokkessel – Fritten Schälchen
Im Angebot
Es fehlt noch ein Name für den Fritten-Verkäufer.
Fritten Calli ?
Bauzustand 06.04.2021

Jetzt fehlen nur noch die Frittentüten, leckere, knusprige Fritten, Mayo, Ketchup, Servietten und eine kleine hungrige Möwe. Ach, und natürlich noch ein Name für den kleinen Bock. Vielleicht Calli, der die Leckereien demnächst bei seinen Rundfahrten auf dem Auensee in den Bonner Rheinauen für kleines Geld anbieten wird. Kinder werden besonders gern gesehen: „Mama, ich will auch Fritten!“

Das Fritten Schälchen startet in die Sommersaison 2021 an einem der nächsten Wochenenden auf dem Auensee in der Bonner Rheinaue, sobald das Wetter dies zuläßt.

Was das Winterwetter mit mir in diesen ungemütlichen Tagen so macht? Das geht vorbei!

Segeln – Die Langsamkeit

An einem kalten Sonntagvormittag Anfang April auf dem Auensee in der Rheinaue Bonn, nahezu kein Wind. Manche mögen es als langweilig empfinden. Es ist die Langsamkeit. Man muss sie auch mal ertragen können, denn sie kann gut tun.

M-Boot „Flipper“ von Ernst Topp – Anfang der 1970er Jahre:

Marblehead-RC-Modellyacht – kurz M-Boot genannt.

  • Länge 1.270 mm
  • Breite ca. 200 mm
  • Tiefgang ca. 700 mm
  • Masthöhe ca. 2.1500 mm
  • Gesamthöhe 2.9500 mm, 2-Kanal Fernsteuerung (je ein Kanal für Segelwinde und Ruder)

Eine Bootsklasse die schon vor 100 Jahren in den USA in der Stadt Marblehead gegründet wurde. Die Klasse ist sehr verbreitet und wird in internationalen Regatten gesegelt.

Küstenkreuzer Lone Gull

Vor ca. 30 Jahren nach einer Zeichnung als Standmodell gebaut, Lone Gull, ein später mit RC-Technik ausgestatteter Küstenkreuzer. Das Eigenbaumodell hat ein Gewicht von 8.500 g, davon ca. 5.000 g Blei. Der Rumpf ist doppelt beplankt und 850 mm lang, Gesamtlänge über alles 1.000 mm.

Das Schiff zieht die Blicke nicht nur durch das schöne Gesamtbild, sondern auch durch die vielen liebevoll gestalteten Details auf sich. Man muss nur genau hinschauen, es gibt viel zu entdecken.